• Pinterest - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis

Yvonne Dietzel Photography

  • Yvonne

Emotionale Sommerhochzeit | Jule & Alex

Die Braut ist die kleine Schwester einer Schulfreundin aus Kindertagen. Und der Bräutigam, der große Bruder einer anderen Schulfreundin. Ich kenne mein Brautpaar also schon seit der Grundschule und keiner von uns hätte je erwartet, dass wir mal auf die Weise zusammenkommen. Während der Trauung musste ich daran denken und das war so schön wie auch erschreckend im gleichen Moment. Denn obwohl einem die Kindergeburtstage wie gestern vorkommen, sind sie doch schon über 20 Jahre her.

Die Trauung in der kleinen Kirche in Böhne war sooo toll! Der Pfarrer war so entspannt und hat unglaublich schöne Worte für mein Brautpaar gefunden. Mein Highlight war aber auf jeden Fall die persönliche? der Trauzeugen! Jeder hat sich ganz persönliche Worte für die beiden überlegt und damit einfach zu Tränen gerührt. Sehr bewegt hat mich der Trauzeuge, der die Fassung kaum wahren konnte und so für einen großen Gänsehautmoment gesorgt hat.

Jule und Alex, vielen Dank für euer Vertrauen. Es war so toll euch während eurer standesamtlichen und kirchlichen Hochzeit begleiten zu dürfen!

Wann habt ihr mit der Planung für die Hochzeit begonnen?

Im Januar 2018, kurz nach dem Heiratsantrag. Die knapp 1,5 Jahre waren ein guter Zeitraum, um sich in Ruhe Gedanken zu machen, wie man feiern möchte. Ein großer Vorteil war auch, dass wir in dieser Zeit noch alle "Wunsch-Dienstleister" bekommen haben. Ein paar Monate später wäre z. B. die Location oder auch die Fotografin ;-) schon ausgebucht gewesen.

Wo habt ihr euch Inspirationen dafür geholt?

Viele Inspirationen haben wir auf Pinterest gesammelt. Dort haben wir für Themen wie Deko, Outfit, Einladungen, etc. verschiedene Pinnwände mit Ideen angelegt und anschließend geschaut, was am besten zu uns passt und umsetzbar ist.

Was hat euch bei der Planung am meisten Sorgen bereitet?

Etwas Sorge bekamen wir, als wir erfuhren, dass am Tag vor unserer Hochzeit noch eine weitere Hochzeit in der gleichen Location stattfinden sollte. So mussten wir uns vorher genau überlegen, wie die Deko aussehen sollte. Unser Dienstleister für die Location hat dies am Morgen der Hochzeit dann übernommen und perfekt umgesetzt - also war es für uns dennoch sehr entspannt.

Ein weiterer Punkt war, dass wir uns anstatt von Gastgeschenken dazu entschlossen hatten, für ein Hilfsprojekt in Südafrika (www.magicmuffin.org) zu spenden. Hier waren wir natürlich auf die Reaktionen unserer Gäste gespannt, die aber durchweg positiv ausfielen.

Was würdet ihr aus heutiger Sicht anders machen?

Wir würden alles wieder genauso machen - der Tag hat unsere Erwartungen absolut übertroffen!

5. Was war euer persönliches Highlight?

Ein einziges Highlight können wir gar nicht herausstellen. Angefangen vom Einzug und "First Look" in der Kirche, den tollen Empfang unserer Gäste an der Sommerhalle, über den Eröffnungstanz (der am nächsten Morgen auch die Tanzfläche wieder geschlossen hat), hat ein Highlight das Nächste gejagt!

Im Nachhinein war es dann total schön und nochmal sehr emotional, die Feier anhand der Bilder und eines Highlight-Videos Revue passieren zu lassen - dafür danken wir Dir von ganzem Herzen! :-)

Location und Catering: Sommerhalle Naumburg, Der Grischäfer (www.grischaefer.de)

DJ: Marco Leistner (www.marco-leistner.de)

Brautkleid: Forever Brautmoden, Hochheim (Marke: Ladybird) (www.forever-brautmoden.de)

Hochzeitsoutfit Bräutigam: Kuhn Maßkonfektion Frankfurt (www.kuhn-masskonfektion.com)

Blumen: Floristservice Karin Wagner (www.floristservice-wagner.de)

Frisur & Make-Up: T. Mellein Hairstyle, Kassel (www.tm-hairstyle.com)

Ringe: Juwelier Ritter, Fritzlar (www.juwelier-ritter.de)

Torte: Wildunger Kaffeehaus